Beliebt

Neu

Unternehmenstransparenz: Wie man ein Umfeld des Vertrauens schafftAnti-Geldwäsche (AML) im Bankwesen: Alles, was Sie wissen müssenUnternehmensstrukturen: Alles, was Sie wissen müssenKYC im Bankwesen: Warum es wichtig ist und wie man es einhältVad är ett moderbolag och hur fungerar det?Wie lange dauert es, eine LEI-Nummer zu bekommen?ISO 17442 – Standard für die LEI-Nurmme-StrukturESRB diskutiert über die Zukunft von LEI Global Business Identifier (GBI) – Initiative zur Umgestaltung des HandelsLEIReg vs LEI RegisterEQS vs LEI RegisterLEI Direct vs LEI RegisterWM-LEIPortal vs LEI RegisterWas ist ein LEI-Transfer?Wer braucht alle seine LEI-Nummer?Wie viel kostet eine LEI-Nummer?Legal Entity Identifier – Bewerben Sie sich für LEILegal Entity Identifier Nummern und KryptowährungenLegal Entity Identifier Nummern und KYCPrognosen zur digitalen Identität für 2020Die Zukunft der Cybersicherheit – DeloitteWie man ein Geschäftsbankkonto in Großbritannien eröffnetIdentifikatoren von juristischen Personen in digitalen ZertifikatenBreiter Einsatz von LEIs könnte dem globalen Bankensektor Einsparungen von 2-4 Milliarden US-Dollar bringenLEI-Zertificat für RegierungsbehördenDie europäische Marktinfrastrukturverordnung (EMIR) und die Identifikatoren für juristische Personen (LEIs)Die EZV wird einen pragmatischen Ansatz für die Überwachung der Berichterstattung am Brexittag verfolgen.Übernahme von LEI in Zahlungsnachrichten durch die Practice Group Payments Market (PMPG)RegTech London – EventzusammenfassungDie drei Facetten der Cyber Security im ÜberblickWas ist LEI-Suche?Wie erhält man eine LEI-Nummer in Deutschland?LEI Register und RapidLEI geben offizielle Partnerschaft bekannt

ISO 17442 – Standard für die LEI-Nurmme-Struktur

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist eine globale, unabhängige, nichtstaatliche Organisation zur Entwicklung von Normen, die sich aus Vertretern der nationalen Normungsorganisationen der Mitgliedsländer zusammensetzt. Diese Normen sind Formeln für bestimmte Tätigkeiten – sie können sich auf die Herstellung von Produkten, das Management von Prozessen oder die Erbringung von Dienstleistungen beziehen und decken ein breites Spektrum an Aktivitäten ab.


ISO 17442: Die LEI-Nummer-Struktur

Das Global Legal Entity Identifier System (GLEIS) wurde entwickelt, um die Teilnehmer an Finanztransaktionen eindeutig und unzweideutig zu identifizieren.

Die Norm ISO 17442 definiert eine Reihe von Attributen oder Referenzdaten für juristische Personen, die die wichtigsten Elemente der Identifizierung sind. Der Legal Entity Identifier (LEI) ist ein neutraler Code ohne eingebettete Intelligenz- oder Ländercodes, die für uns, die Nutzer, unnötige Komplexität schaffen könnten.

Die LEI-Nummer ist für die automatisierte Verarbeitung konzipiert. Er kann auch bequem in anderen Medien ausgetauscht werden, wenn es angebracht ist.

Die vier wichtigsten Prinzipien, die der LEI-Nummer zugrunde liegen, sind:

  1. Es ist ein globaler Standard.
  2. Jeder juristischen Person wird ein einziger, eindeutiger Identifikator zugewiesen.
  3. Er wird durch eine hohe Datenqualität unterstützt.
  4. Es ist ein öffentliches Gut, das für jeden kostenlos zur Verfügung steht.

Sobald eine juristische Person einen LEI erhalten hat, wird dieser zusammen mit den zugehörigen LEI-Referenzdaten veröffentlicht. Das bedeutet, dass die vollständigen Daten über die gesamte LEI-Population für jeden Interessenten jederzeit zur uneingeschränkten Nutzung öffentlich zugänglich sind.


ISO-Norm 17442 – Referenzdaten

Der ISO 17442 Standard legt die Mindestreferenzdaten fest, die für jede LEI bereitgestellt werden müssen:

  • Der offizielle Name der juristischen Person, wie er in den amtlichen Registern eingetragen ist.
  • Die eingetragene Adresse dieser juristischen Person.
  • Das Land der Gründung.
  • Die Codes für die Darstellung der Namen von Ländern und deren Unterteilungen.
  • Das Datum der ersten LEI-Zuweisung, das Datum der letzten Aktualisierung der LEI-Informationen und das Datum des Ablaufs (falls zutreffend).

LEI-Nummer-Format

Die LEI-NUMMER ist immer ein einzigartiger 20-stelliger alphanumerischer Code, der der unten dargestellten Struktur folgt.

 

Zeichen 1-4

Wie im Beispiel des LEI-Codes zu sehen, sind die ersten 4 Ziffern die Kennung der lokalen Betriebseinheit (LOU). Damit wird die Quelle identifiziert, von der der LEI-Code ausgegeben wurde.

Zeichen 5-6

Die folgenden zwei Ziffern sind die reservierten LEI-Ziffern. In jedem LEI-Nummernformat bleiben sie immer 0,0. 

Zeichen 7-18

Der Abschnitt Entity Identifier der LEI-Nummer ist einzigartig und für jede juristische Person unterschiedlich. Der alphanumerische Teil kann jeden einzelnen registrierten Händler in der globalen Datenbank identifizieren. 

Zeichen 19-20

Die letzten beiden Ziffern dienen der Überprüfung, ob die Nummer der juristischen Person dem ISO 17442-Standard entspricht, wie Sie im obigen LEI-Beispiel sehen können.